Neue Produktspezifikation für Aceto Balsamico di Modena IGP 2023

Im Dezember 2015 hat das Consorzio di Tutela zusammen mit dem italienischen Ministerium für Landwirtschaft, Ernährungssouveränität und Forstwirtschaft (MASAF) eine Änderung der Produktspezifikation für Aceto Balsamico di Modena IPG eingereicht und damit einen langwierigen Prozess angestoßen. Mit der Veröffentlichung der neuen Produktspezifikation in der EU-Verordnung NR. 2023/512 im Amtsblatt der Europäischen Union Reihe L 71 vom 9. März 2023 wurden die geforderten Änderungen nun auf europäischer Ebene formell angenommen.

Dank der Veröffentlichung eines Dekrets im Amtsblatt der Italienischen Republik (Dekret Nr. 23A02314 vom 13. April 2023) und der anschließenden Änderung des Kontrollplans können die Änderungen der Spezifikation auch auf operativer Seite in Kraft treten. Der lange Prozess der Genehmigung der erforderlichen Änderungen ist damit endlich abgeschlossen und die neuen Vorrechte können bald in die Praxis umgesetzt werden.

Neue Produktspezifikation für Aceto Balsamico di Modena IGP

Produktspezifikationen sind im Allgemeinen die Gesamtheit der Vorschriften, die bei der Herstellung, Lagerung, Verpackung und dem Vertrieb von Lebensmitteln eingehalten werden müssen, damit ihnen eine Ursprungs- oder Qualitätszertifikat ausgestellt werden kann. Die drei wichtigsten Änderungen in den Produktionsvorschriften für Aceto Balsamico di Modena IGP haben wir Ihnen nachfolgend zusammengefasst. Das originale italienische PDF zum Nachlesen haben wir Ihnen hier verlinkt.

  • Neue Parameter für die Bezeichnung „Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato“
  • Einführung neuer Maßnahmen für Flaschen mit Aceto Balsamico di Modena IGP
  • Erweiterung des Kontrollsystems für die Lieferkette

1. Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato

Die erste Änderung betreffen die Qualitätsparameter des Produkts Aceto Balsamico di Modena IGP “Invecchiato”. Um das Gütesiegel „Invecchiato“ zu erhalten, muss das Produkt bei 20°C eine Dichte von mindestens 1,15 aufweisen, während die Dichte von Aceto Balsamico di Modena IGP mindestens 1,06 betragen muss. Der Gesamtsäuregehalt muss mindestens 5,5% für „Invecchiato“ und 6% für normalen Aceto Balsamico di Modena IGP betragen. Das Produkt „Invecchiato“ muss demnach eine höhere Mindestdichte und gleichzeitig einen geringeren Säuregehalt als das normale Produkt aufweisen.

Flasche Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato

In der Welt des Balsamici durfte bisher kein Aceto Balsamico di Modena Angaben zur Mindestreifezeit auf dem Etikett machen. Aufgrund der neuen EU-Verordnung ist dies für den Aceto Balsamico di Modena Invecchiato nun möglich. Wenn dieser mindestens drei Jahre in Holzbehältern gereift ist, dürfen die Produzenten neben der Bezeichnung „Invecchiato“ nun auch die Mindestreifezeit von drei Jahren auf den Etiketten mit angeben.

  • anzeigen Angebot! Giuseppe Cremonini Aceto Balsamico di Modena invecchiato 5 Trauben Aged IGP

    Aceto Balsamico di Modena I.G.P. – Invecchiato – Cremonini

    • Menge: 250 ml
    • Grundpreis: 79,60 EUR / 1 l
    • Hinweis: kostenloser Versand!
    • Rabatthinweis: Niedrigster Preis in den letzten 30 Tagen: 70,00 EUR / 1 l
    19,90 

    inkl. MwSt.

    Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Tage

2. Flaschengröße des Aceto Balsamico di Modena IGP

Die zweite wichtige Neuerung ist die Einführung neuer Flaschengrößen, in denen Aceto Balsamico di Modena IGP abgefüllt werden darf. Die neuen Flaschen umfassen entweder 100ml, 150ml, 200ml oder 1,5 Liter.

3. Erweiterung des Kontrollsystems

Um die Qualität des Aceto Balsamico di Modena IGP auf einem hohen Niveau zu halten, wird der Kontrollprozess in der Produktionskette geändert. Der Kreis der kontrollierenden Personen von der Zertifizierungsstelle, wird um Winzer erweitert und es werden sogenannte Isotopenanalysen zur genauen Überprüfung der Echtheit der Rohstoffe eingeführt.

Mehr Auswahl, mehr Qualität und mehr Garantien

Alles in allem versprechen die neuen Änderungen mehr Schutz für Verbraucher und Erzeuger. Zum einen werden die Kontrollen bei der Herstellung von Aceto Balsamico di Modena IGP erweitert, um die Qualität und den Ursprung der Rohstoffe besser gewährleisten zu können. Zum anderen wird die Auswahl für den Verbraucher vergrößert: Man kann zukünftig aus einem vielfältigeren Angebot an Flaschengrößen (die kleinste Größe beginnt jetzt bei 100ml statt 250ml) und Produkten wählen. Dank der neuen Richtlinien wird die Unterscheidung zwischen dem Aceto Balsamico di Modena IGP und dem wertvolleren Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato sowohl auf der Ebene der Herstellung (Reifung von mindestens 3 Jahren kann auf dem Etikett angegeben werden) als auch auf der Ebene des Geschmacks und der Sensorik (feinere Säure und höhere Dichte) wichtiger. All dies führt zu einer größeren Auswahl für den Verbraucher und zu neuen Möglichkeiten für die Erzeuger.

Probleme der neuen Änderungen

Ein kritischer Blick auf die neuen Änderungen der Produktspezifikation für den Aceto Balsamico di Modena IGP zeigt jedoch, dass einige der aufgeführten Änderungen Probleme für ein anderes Traditionsprodukt aus Modena – dem Aceto Balsamico Tradizionale di Modena – mit sich bringt.

Nachfolgend sind die Aspekte der neuen Spezifikation aufgeführt, die sich unserer Erfahrung nach nachteilig auf den Balsamico-Sektor des italienischen Marktes, vor allem aber auf dem ausländischen Markt auswirken könnten:

  • Mehr Auswahl bedeutet auch mehr Verantwortung für den Verbraucher:

Neben den verschiedenen Größen, in denen Aceto Balsamico di Modena IGP bald erhältlich sein wird, wird es für den Verbraucher immer schwieriger, das Originalprodukt von Nachahmungen zu unterscheiden. Noch komplizierter wird es für den Verbraucher, wenn auf dem Etikett die Angabe „Invecchiato“ (gereift) mit der Angabe der Mindestreifezeit steht. Diese beiden zusätzlichen Elemente erfordern eine größere Aufmerksamkeit der Verbraucher und gleichzeitig die Entwicklung neuer Sensibilisierungs- und Informationskampagnen seitens der Erzeuger, insbesondere für den internationalen Markt.

  • Abgrenzung zum Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP (ABTM):

Die erhöhte Aufmerksamkeit und die neuen Kriterien des Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato bilden die Grundlage für die Entwicklung eines Produkts auf dem Markt, das sich in Bezug auf Dichte und Geschmackseigenschaften vom normalen Aceto Balsamico di Modena IGP unterscheidet. Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato ist das qualitativ hochwertigere Produkt, auch dank des Reifungsprozesses in Holzbehältern. Es ist daher eher für einen erfahreneren Verbraucher geeignet, der ein wertvolleres Produkt sucht. Aufmerksame Leser und besser informierte Verbraucher werden bereits einige Ähnlichkeiten zum Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP bemerkt haben: die Reifung in Holz, die größere Dichte des Produkts im Vergleich zum normalen IGP und die Bezeichnung „invecchiato“, die an die Angabe „extravecchio“ beim ABTM erinnert.

  • Einführung der 100ml-Flasche für den Aceto Balsamico di Modena IGP:

Dank der neuen Spezifikationen werden Aceto Balsamico di Modena IGP und Aceto Balsamico di Modena IGP Invecchiato künftig auch in 100ml-Behältern erhältlich sein. Eine Größe, in der bisher nur der Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP abgefüllt werden durfte. Um jede Anspielung auf die ikonische und unverwechselbare 100ml-Flasche des ABTM zu vermeiden, die von dem bekannten italienischen Designer Giorgetto Giugiaro entworfen wurde, wird in den neuen Spezifikationen festgelegt, dass „Behältnisse mit einem Fassungsvermögen von 0,100 l; 0,150 l; 0,200 l keinen kugelförmigen Körper oder eine kugelförmige Form [haben dürfen] und ein Verhältnis zwischen der Gesamthöhe und der Länge der längsten Seite bzw. dem Durchmesser im Falle einer zylindrischen Form von mehr als 1,85 [aufweisen müssen].“ (Quelle: Amtsblatt der Italienischen Republik, Allgemeine Reihe, Nr. 92 vom 19. April 2023, Dekret Nr. 23A02314 vom 13. April 2023). Einmal mehr bleibt die Einzigartigkeit der tropfenförmigen Flasche von Giugiaro daher eines der Hauptunterscheidungsmerkmale für den Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP.

Die 100ml-Flasche des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP, entworfen von Giugiaro:

100ml-Flasche des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP

Schwieriger wird es für den Aceto Balsamico Tradizionale die Reggio Emilia DOP (ABTRE). Entworfen von Giovanni Cavalli – dem visionären Nachfolger von Acetaia Cavalli – ist die elegante 100ml-Flasche in Form einer umgedrehten Tulpe die einzige Flasche, die für ABTRE geplant und auf dem Markt ist. Eine Abgrenzung zu jener tulpenförmigen Flasche wird in der neuen Verordnung zum Aceto Balsamico di Modena IGP nicht thematisiert. Aufgrund ihrer zylindrischen Form könnte es für den Verbraucher zukünftig daher schwierig werden, die Flasche des Aceto Balsamico Tradizionale di Reggio Emilia von der 100ml-Flasche des Aceto Balsamico di Modena IGP zu unterscheiden.

Die 100ml-Flasche des Aceto Balsamico Tradizionale di Reggio Emilia DOP:

100ml-Flasche des Aceto Balsamico Tradizionale di Reggio Emilia DOP
Leitfaden für Verbraucher

Um Ihnen als Verbraucher auf Ihrer Entdeckungsreise des Aceto Balsamicos zu begleiten und Sie beim Kauf zu unterstützen, haben wir nachfolgend einen Balsamico-Verbraucherleitfaden für Sie erstellt:

Leitfaden für Verbraucher, um Aceto Balsamico di Modena IGP von Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP zu unterscheiden